Archiv | Januar, 2008

..:Streß:..

20 Jan

Ja ich hab einige Zeit nichts mehr geschrieben….Grund war ein wenig Streß. Da war meine alltägliche Arbeit, dann mussten noch ein paar Fotos gemacht und bearbeitet werden und zu guter letzt musste eine „Überraschungs-Abschiedsparty“ für eine meiner besten Freundinnen geplant und durchgeführt werden.

Eine Ära geht zu Ende!!! Alles liebe für Dich…meine Kleene!!!! Und nie vergessen, Du kannst jeder Zeit zu uns kommen, Dein Zimmer wird freigehalten 🙂

P.S. Ich liebe Dich….

9 Jan

Nach einem Tag zwischen Mails beantworten, Unterlagen sortieren, Hundebespaßung und Bücherwälzen in der Bibliothek bin ich heut abend der Einladung einer lieben Freundin ins Kino gefolgt.
Danke nochmal für die Einladung!!!!! *knutschaaaa*

Auf dem Plan stand die Vorpremiere von „P.S. Ich liebe Dich“. Diese wunderbare Buchverfilmung (Roman von Cecelia Ahern) ist wahrlich ein Film fürs Herz.
Doch bei aller Rührung bleibt auch das Lachen ganz und gar nicht auf der Strecke!!

Mein Fazit: ein rumdum gelungener Film, für den es sich lohnt ein paar Euronen in die Hand zu nehmen. Ein Film den man sich ohne Langeweile auch mehrmals ansehen kann und ich bin fest davon überzeugt, immer wieder herzhaft lachen und weinen kann!!!!

Der Trailer zum Film:

Noch einmal richtig faulenzen

6 Jan

Hach ja…..nun sind die faulen, freien Tage schon wieder vorbei. Ab morgen regiert wieder der ganz alltägliche Wahnsinn in unserer Hütte!!!
Aber was soll´s, so kommt wenigstens keine Langeweile auf und Bücher und Akten sind ja schließlich auch zum Bearbeiten da und nicht als Staubfänger. 😉
Heute haben wir nochmal richtig gefaulenzt und einfach in den Tag hineingelebt!!

Ich wünsche allen einen ruhigen und angenehmen Wochenanfang!!!

Angelina und Brad…die Lovestory

5 Jan

Heute mittag waren wir wieder mit den Fellnasen unterwegs….die Lovestory „Angelina und Brad“ ging weiter. 🙂
Eigentlich heißen die beiden…Connor und Ceilidh, sind beide im gleichen Alter und sind ein Herz und eine Seele. 10 Minuten Leinengang und man denkt, die zwei hätten sich Jahre nicht gesehn. Da Ceilidh eine schwarze Labradorschönheit ist und Connor ein „blonder“ Goldi, haben wir das Glück „Angelina und Brad – the Lovestory“ genannt. *lach*….natürlich alles rein platonisch 😉

Es war wieder ein wunderschöner Spaziergang und trotz der Kälte, meinten die Zwei unbedingt in die Fluten springen zu müssen…naja sie frieren ja und nicht wir!!!
Das Wetter war für´s Fotografieren leider sowas von überhaupt nicht geeignet…es war grau, neblig und nass…*brrrrr*

Aber ich will Euch die schwarze Schönheit nicht vorenthalten…hier ein älteres Foto von ihr….

Teezeit

4 Jan

Draußen ist es bitter, bitter kalt…Das einzige was da hilft, um wieder warm zu werden, ist eine schöne Tasse Tee….eingemummelt in einer dicken Decke auf der Couch 😉

In dieser Eiseskälte halten wir es nur aus, wenn unser Connor – Stinker uns auf Trapp hält *wau* oder wir mit lieben Freunden unterwegs sind und wir wiedermal über Gott und Welt quatschend die Zeit und vorallem Kälte beim Spaziergang vergessen.
Auf weitere tolle Spaziergänge mit den Fellnasen!!! *skol*