Archiv | Uncategorized RSS feed for this section

Mobiler Testeintrag

11 Dez

Völlig sinnfreier Eintrag:
ich teste mein neues App. Zum mobilen Bloggen :mrgreen:

Test.Test.Test.

Wenn….

14 Mrz

*Worte fehlen
*Gefühle vorherrschen
*Ohnmacht sich breit macht
*Gedanken sich überschlagen
*Trauer das Chaos bestimmt.

Was soll ich sagen?
Lange hab ich überlegt, ob ich mich hier dazu äußere.
Was soll es ändern? – Nichts ändert es – die Geschichte ist geschrieben!

Mein herzliches Beileid an alle, die am 11.03.2009 einen Menschen verloren haben!!

Die Diskussion – „zur Verhinderung“ – ist wichtig und dennoch hier fehl am Platz!

Mir geht es um die Trauer, die Ohnmacht, die Nachdenklichkeit.

Und was ich persönlich als völlig pietätlos empfinde, ist mein „Ausflug“ am kommenden Donnerstag auf einen Schießstand mit Lehrvorträgen zum Waffengebrauch. Das Justizzentrum trägt Trauer und schickt die Referendare zu einer Schießübungen, obwohl wir keine Waffenträger sind.
Völlig überflüssig, der Pietät entgegenstehend, dem „Spass“ einzelner entsprechend, zum Würgen, nicht nachzuvollziehen, gelderverschwendend.

Eins steht fest:ICH NEHME KEINE WAFFE IN DIE HAND!!!!

Meine Fresse, da sind vor ein paar Tagen viele junge Menschen einfach ihrer Zukunft beraubt worden, den Familien ihre Fröhlichkeit genommen worden, ihren Freunden die Freunde entzogen worden……die Geschichte umgeschrieben worden!!!

Mein Plan erscheint mir momentan so sinnlos zeitfüllend, die wiederrum andere nicht hatten oder haben sollten(???).

Es ist einfach so unfassbar.
Was soll ich nur sagen – die Geschichte ist geschrieben!

in pace in idipsum dormiam et requiescam